Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Aktenzeichen XY: Raub durch falsche Paketboten am 8. Mai 2019 in Kempen

Aktenzeichen XY: Raub durch falsche Paketboten
Aktenzeichen XY: Raub durch falsche Paketboten am 8. Mai 2019 in Kempen
Mit Hilfe eines Beitrags in der Sendung "Aktenzeichen XY" wollen die Ermittler des Kriminalkommissariates 2 (KK 2) einen schweren Raub aufklären, bei dem im Mai 2019 falsche Paketboten eine Frau in ihrem Einfamilienhaus in Kempen überfallen und ausgeraubt haben. Das Opfer trug leichte Verletzungen davon.

Das ZDF hat am Mittwoch, 15. Januar, diese Tat in einem Filmbeitrag ausstrahlen. Die Kripo Viersen hat mit Beginn der Fernsehausstrahlung ein Hinweistelefon geschaltet. Die Rufnummer ist: 02162 377 3215
Polizei Viersen / Mi. Radloff

Die Tat geschah am Mittwoch, 8. Mai, gegen 10 Uhr auf dem Alter Prozessionsweg in Kempen.

Da schellte es an der Haustür. Die Bewohnerin öffnete und sah sich einem Paketboten gegenüber. Der Mann stellte ein Paket im Hausflur ab und warf die Frau direkt an der Tür zu Boden. Während des Gerangels betraten zwei weitere vermummte Gestalten, vermutlich Männer, das Haus. Sie forderten die Frau auf, den Safe zu öffnen und entnahmen darin gelagerte Wertsachen, unter anderem Schmuck. Ebenso forderten sie weiteres Bargeld, das die Frau den Männern übergab. Schließlich brachten die Männer ihr Opfer in den Keller und schlossen es dort ein. Der Frau gelang es nach etwa 15 Minuten durch lautes Rufen Nachbarn auf ihre Situation aufmerksam zu machen, die die Frau befreiten und die Polizei alarmierten. Eine Fahndung verlief negativ.

Leider haben die Ermittlungen bis heute nicht zur Identifizierung der Tatverdächtigen geführt. Neue Hinweise erhoffen sich unsere Ermittler von der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY".

Das ZDF hat am Mittwoch, 15. Januar, diese Tat in einem Filmbeitrag ausgestrahlt. Die Kripo Viersen hat mit Beginn der Fernsehausstrahlung ein Hinweistelefon geschaltet. Die Rufnummer ist: 02162 377 3215