Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Facebook-Start der Kreispolizeibehörde Viersen

Facebook-Start
Facebook-Start der Kreispolizeibehörde Viersen
Seit dem 11. Juni 2018, 11.06 Uhr, auch auf Facebook für Sie unterwegs!
Polizei Viersen

Wir sind da!

11. Juni 2018, 11.06 Uhr - das war der Moment, in dem die Kreispolizeibehörde Viersen an die Tür der Facebook-Welt klopfte. Wir sind nun  für Sie auch auf Facebook unterwegs.

Wir versorgen Sie dort mit aktuellen Infos rund um die Polizei im Kreis Viersen, geben immer mal wieder interessante Einblicke in unsere Arbeit, bitten Sie manchmal auch um Hinweise zu Straftaten. Und hin und wieder sollen Sie auch mit uns über Kuriositäten des Alltags schmunzeln können.

 

Wir freuen uns über alle Follower und über alle, die zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten auf die verschiedensten Arten beitragen.

Aber: Wir sind nicht rund um die Uhr bei Facebook, manchmal müssen Sie daher bei Diskussionen und Gesprächen, auf die wir uns freuen, auf unsere Antworten etwas warten.

 

Ganz wichtig:

Wenn Gefahr droht oder Sie der Polizei eine Beobachtung mitteilen möchten, rufen Sie ohne zu zögern die 110 an - hier finden Sie rund um die Uhr Ihre Ansprechpartner.

 

Zu unserer Facebook-Seite

 

 

Auch auf Twitter finden Sie nach wie vor schnelle Informationen zu aktuellen Einsätzen, zu Straßensperrungen und zu Geschwindigkeitskontrollen.

 

Zu unserer Twitter-Seite