Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Infokampagne Falsche Polizeibeamte am Telefon

KK'in Britta Färvers
Infokampagne Falsche Polizeibeamte am Telefon
„Helfen Sie mit, vor allem lebensältere Menschen zu sensibilisieren und so vor der Betrugsmasche zu schützen!“, sagt Kriminalkommissarin Britta Färvers von der Viersener Kriminalprävention.
Info-Plakate und Broschüren werden aktuell in den Apotheken im Kreis Viersen ausgelegt.
Polize Viersen/ WG

„Helfen Sie mit, vor allem lebensältere Menschen zu sensibilisieren und so vor der Betrugsmasche zu schützen!“ Mit diesem Appell richtet sich Kriminalkommissarin Britta Färvers von der Viersener Kriminalprävention in erster Linie an Apothekerinnen und Apotheker im Kreis Viersen.

Dort werden aktuell Plakate aufgehängt und Informationsbroschüren ausgelegt, die über die Betrugsmasche informieren. Immer wieder werden vielen Menschen der Generation 60+ von Betrügern, die sich als Polizeibeamte ausgeben, angerufen und um ihr Vermögen gebracht. Der Appell richtet sich aber auch an Angehörige und Freunde: Sprechen Sie mit Ihren Verwandten oder Freunden über die Betrugsmasche und helfen Sie so, den Betrügern das Handwerk zu legen.

Immer wieder werden vielen Menschen der Generation 60+ von Betrügern, die sich als Polizeibeamte ausgeben, angerufen und um ihr Vermögen gebracht.
Der Appell richtet sich aber auch an Angehörige und Freunde:

Sprechen Sie mit Ihren Verwandten oder Freunden über die Betrugsmasche und helfen Sie so, den Betrügern das Handwerk zu legen.