Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Viktor und Viktoria erklären Sichtschutz für Einbrecher

Viktor und Viktoria erklären Sichtschutz für Einbrecher
Viktor und Viktoria erklären Sichtschutz für Einbrecher
Bevor wir uns ganz in die warme Stube zurückziehen, wird der Garten winterfest gemacht. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten, um nicht unbedacht Gehilfe eines Einbrechers zu werden...
Polizei Viersen / Mi. Radloff

Beim Rückschnitt der Gehölze bedenken Sie die Höhe, die nach dem Austrieb erreicht wird. Viktor und Viktoria erklären Ihnen, was Sie beachten sollten:

  • Ein durch dichtes Blattwerk verdecktes Fenster bietet dem Einbrecher einen guten Sichtschutz. Vermiesen Sie ihm diese „günstige Gelegenheit“.
     
  • Überprüfen Sie die bereits montierten Bewegungsmelder, die für eine ausreichende Außenbeleuchtung sorgen. Sind diese auch ausreichend hoch angebracht und somit vor Sabotage sicher?
     
  • Steht vielleicht noch der Besen vom letzten Laubfegen draußen griffbereit? Bereit stehende Hilfsmittel, um störende Lichtquellen „auszuschalten“, werden gerne angenommen.
     
  • Und weil es schon so früh dunkel wird, ist es umso wichtiger, das Haus auch von innen zu beleuchten. Eingeschaltete Lichtquellen lassen auf Anwesenheit der Bewohner schließen.
    Momentan ist „Smart Home“ in aller Munde – Licht lässt sich damit komfortabel über ein Smartphone regeln. Geprüfte WIFI-Steckdosen, die Sie mit dem Smartphone steuern und programmieren können, sind schon relativ günstig zu erwerben.

 

Wenn Sie sich umfassend über Sicherungsmöglichkeiten Ihrer vier Wände informieren möchten, besuchen Sie unsere kostenlosen Gruppenberatungen. Die nächste findet am Mittwoch, 9. Oktober, um 18 Uhr in der Polizeiberatungsstelle am Mühlenberg 7 statt. Sie sind herzlich willkommen, sollten sich aber bitte unter der Telefonnummer 02162 377-3137 anmelden, da unsere Plätze begrenzt sind!

Zudem ist die Polizei Viersen mit einer Beratungsstelle auf der Immobilienmesse „Bauen & Wohnen 2019“ vertreten. Diese findet am 12. und 13. Oktober von 11 bis 17 Uhr in Nettetal-Lobberich im Seerosen-Saal statt. Dort können Sie alle Fragen rund um das Thema Einbruchschutz an unsere technischen Sicherheitsberater stellen.

Wir wünschen Ihnen eine sichere und gesunde Zeit.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110