Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Wir sind der Notruf der Polizei - Wir sind 110!

Einsatzleitstelle der Polizei Viersen
Wir sind der Notruf der Polizei - Wir sind 110!
Ob bei einem Verkehrsunfall, bei einem Einbruch, bei einem Unglücksfall oder wenn Sie aus einem anderen Grund polizeiliche Hilfe benötigen: Bei der 110, dem Notruf der Polizei, sind Sie immer gut aufgehoben!
Bitte: Schicken Sie uns keine zeitkritischen Hinweise über unsere sozialen Netzwerke. Ein klärenden Telefonat ist immer besser. Die zentrale Nummer der Polizei Viersen lautet: 02162/377-0
Polizei Viersen

„Polizeinotruf!“

Eine anonyme Stimme ertönt, wenn Hilfesuchende die 110 angewählt haben.

Die Menschen, die anrufen, sind in Not. Da spielen der Name des Polizisten und auch sein Aussehen zunächst keine Rolle- nur der schnelle Einsatz des Streifenwagens zählt.

Schnelle Hilfe schicken:

Dafür steht die Leitstelle der Polizei Viersen, in der die Notrufe -110- aus dem Kreis Viersen auflaufen. Das gilt für Unfälle, für Bedrohungen, für Situationen mit Verletzten, für Fahndungen nach flüchtigen Straftätern, für die Suche nach vermissten Angehörigen und viele andere Lebenssachverhalte.

In solchen Fällen hat niemand Scheu, den polizeilichen Notruf zu wählen.

 

In manchen Situationen aber haben die Menschen Hemmungen, die 110 zu wählen.

Darum geben die Polizisten auf dem Bild der anonymen 110 ein Gesicht und hoffen, dass die Menschen noch öfter als bisher zum Hörer oder Handy (Der Notruf ist kostenlos!) greifen und anrufen, wenn ihnen etwas komisch vorkommt.

 

Gerade bei der Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen sind diese Beobachtungen für die Polizei von unschätzbarem Wert. Und nicht nur die Polizei profitiert: Mitteilungen über verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Wohnumfeld, die sofort über die 110 an die Polizei gemeldet werden, können Einbrecher draußen stehen lassen. Und darüber freut sich auch der Nachbar, an dessen Haus der Anrufer vielleicht etwas Seltsames beobachtet hat. Morgen vielleicht profitiert der Anrufer selbst, wenn auch er sich auf einen wachsamen Nachbarn verlassen konnte.

 

Riegel vor! Sicher ist sicherer mit der 110!

Schieben Sie mit uns gemeinsam den Wohnungseinbrechern einen Riegel vor. Rufen Sie über die 110 an, wenn Sie ein mulmiges Gefühl haben! Wir wollen mit Ihnen gemeinsam den Einbrechern das Leben im Kreis so schwer wie möglich machen.

Darum nehmen wir jeden Hinweis gerne entgegen.

Nutzen Sie den Kontakt zu den Polizeibeamtinnen und - beamten auf der Leitstelle und rufen Sie die 110 bei verdächtigen Beobachtungen im Wohnumfeld. Tun Sie dies, bevor tatsächlich etwas passiert ist und die Einbruchsopfer sich in ihren eigenen vier Wänden nicht mehr wohlfühlen können.

 

Schnelle Hilfe schicken, Straftaten verhindern und aufklären:

Die Einsatzkräfte auf der Leitstelle der Polizei sind immer für Sie da!

Der Notruf 110 und die Beamtinnen und Beamte der Leitstelle stehen für die Sicherheit im Kreis Viersen- helfen Sie uns, sie zu erhalten und zu erhöhen!

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110