Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Der Bezirksdienst der Kreispolizeibehörde Viersen

Bezirks- und Schwerpunktdienst
Der Bezirksdienst der Kreispolizeibehörde Viersen
Die Büros der Bezirksdienste bleiben weiterhin für die Öffentlichkeit auf Grund der Corona-Pandemie geschlossen. Die Bezirksdienstbeamten sind aber wie gewohnt für die polizeiliche Betreuung "ihrer" Bezirke zuständig. Sie sind die ersten Ansprechpartner für die Sorgen und Nöte der Einwohnerinnen und Einwohner in ihrem Bezirk.

Zu ihren Aufgaben zählen zum Beispiel: 

  • Herstellen und Pflegen von Kontakten zu Bürgern, Gruppen, Institutionen und Organisationen. Überwachen  von gefahrenträchtigen Bereichen, Orten, Objekten und Einrichtungen.
  • Mitwirken bei der Verkehrssicherheitsarbeit im Bezirk.
  • Mitwirken bei der Kriminalitätsbekämpfung im Bezirk, besonders beim Umsetzen von Präventionskonzepten.
  • Mitwirken bei Anhörungsverfahren kommunaler Fachbehörden, Teilnahme an Ortsterminen, besonders mit der Straßenverkehrsbehörde.
  • Vollstrecken von Haft- und Vorführungsterminen
  • Wahrnehmen polizeilicher Aufgaben bei Veranstaltungen

Vorstellung der einzelnen Bezirksdienste Ihre Polizei vor Ort

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110